Datum

Juli 4, 2022

Sektion
SHARE
Was für ein fulminantes Ende der Mannschaftsmeisterschaften!

Die Herren 45+ kämpften um den Aufstieg in die LLA. Ein 5:2 Ergebnis hätte gereicht, aber leider verletzte sich Witti bei seinem Single und Stefan Walde verlor im Champions-Tie-Break sein Einzel. Der Druck war hoch, um beide Doppel zu gewinnen. Wohl zu hoch, denn leider reichte das 3:4 am Ende nicht für den Aufstieg!

Die Damen LL spielten wie gewohnt in Top Form und holten sich mit 5:2 gegen Weerberg ihren 6. Sieg der Saison. Der Gruppensieg stand vorher schon fest und somit auch der Aufstieg in die Tiroler Liga.

Die Damen BL1 und BL2 sicherten sich Platz 4 in der Tabelle

Die Herren TL spielten am SO gegen den Tabellenersten und mussten ein 0:9 verkraften.

Herren LL und BL2 lieferten sich ebenfalls bei einem Heimspiel heiße Matches und beenden die Saison mit einem verdienten Match-Bier 🍺

Richtig stolz sind wir auf unser U12 Team, das sich nun Vizemeister nennen darf! Megaaaaaa 🥳!





posted on Facebook – hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen