facebook_autopost

Über facebook_autopost

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat facebook_autopost, 98 Blog Beiträge geschrieben.

Leichtathletik News

Super Sonntag für die TI-Leichtathletik Athletinnen, heute hat es fast ein Überangebot an Wettkämpfen gegeben, hier die Ergebnisse. 1. Leichtathletik-TM U20 in der WUB-Halle, das war ein Einstieg in die Hallensaison wie man es sich nur wünschen kann. Alma Kathan wurde in neuner persönlicher Bestleistung von 1,69m Tiroler Meisterin im Hochsprung, ihre Vereinskollegin Mikaela Lyri stellte über 60m in 7,97 Sek. Und 6,04m im Weitsprung neue persönliche Bestleistungen auf und wurde damit 2 x Tiroler Meisterin, Iris Leiner wurde Tiroler Meisterin im Dreisprung in 10,68. Sarah Wurzenrainer stellte über 60m in 8,35 Sek. Ebenfalls eine neue PB auf und wurde im Weitsprung mit 5,14m Dritte, im 60m Lauf der M/U20 wurde David Smith in 6,41 vor seinem Vereinskollegen Philipp Koch (6,49) Tiroler Meister. Die U16 Mädchen haben auch tolle Leistungen erbracht sie z.B. Beriere Marie die im Weitsprung auf 4,77m kam, Pia Reindl erreichte hier 4,44m und Anna Wilhelmstötter kam auf 4,29m alle stellten neue PB auf. 2. Tiroler Alpencup ...

2022-01-23T21:02:45+00:0023. Januar 2022|Leichtathletik|

Volleyball News

Ö-Cup – Halbfinale! Wie schon in den Saisonen 19/20 und 20/21 steht unser Team auch heuer wieder im Halbfinale des Österreichischen Cupbewerbes. „Scheint so, dass wir Cup-Spezialistinnen sind“ lacht Kapitänin Martyna Walter, die sich sehr auf das Duell mit dem Zweitligisten aus Graz freut. „Bis zur Auslosung zum Halbfinale hatte es die Losfee wahrlich nicht gut gemeint mit uns, denn nach Salzburg hatten wir den VCT und im Viertelfinale die steelvolleys aus Linz als Gegner. Tja, alle 3 Teams sind heuer nicht mehr im Bewerb – bekanntlich belegen Linz und der VCT die Ränge 1 und 2 in der Meisterschaftsstabelle,“ fasst die Kapitänin augenzwinkernd zusammen. „Ich erwarte mir von unserem Team den souveränen Aufstieg in das Finale“ steckt Obmann Much die Zielrichtung ganz klar ab. „Freilich, jedes Team, das sich bis ins Halbfinale emporarbeitet, ist ernst zu nehmen. Die Grazerinnen hatten bisher auch Losglück gehabt – zweimal AVL-II Teams, einmal ein Team der DLL A in Wien - während sich ...

2022-01-20T20:07:40+00:0020. Januar 2022|Volleyball|

Volleyball News

Wildcats Klagenfurt hat sich den Virus angelacht – Spiel ist vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben! Heut Vormittag wurde die Vorankündigung bestätigt – zu viele positive Testergebnisse im Team der Wildcats. Corona, der Spielverderber der vorletzten Partie im Grunddurchgang. „Bis jetzt waren wir von Spielabsagen und coronabedingten Spielverschiebungen glücklicherweise verschont geblieben, im Zielsprint des Grunddurchgangs hätte es jetzt auch nicht mehr sein müssen! Den Kärntner Spielerinnen wünschen wir einen möglichst sachten Verlauf und schnelle Besserung! Wann wir das Spiel nachtragen können, das steht freilich noch in den Sternen“, meint TI-wellwasser®-volley Boss Much Falkner. „Der einzige Vorteil, der daraus entsteht, dass wir stressfreier zum Ö-Cup Halbfinale anreisen können, das bereits am Sonntag, um 13:00 (!) am Programm steht – in Graz! Geplant war, unmittelbar nach dem Spiel gegen die Wildcats noch schnell Essen zu gehen und anschließend die Fahrt nach Graz anzutreten. Planankunft ca. 2:00 im Grazer Hotel. Nun wird noch eine Trainingseinheit eingelegt und wir können bereits gegen 16:30 die Fahrt ...

2022-01-20T20:05:33+00:0020. Januar 2022|Volleyball|

Volleyball News

AVL II: Gegen Perg haben Leiner & Co noch eine Rechnung offen Auch die AVL II biegt in die Zielgerade ein! Ein letztes Mal geht es im Grunddurchgang „richtig“ in die Ferne, nach dem Heimspiel am 5.2. gegen Tabellenführer Purgstall spielen die TI-Mädels beim letzten „Auswärtsspiel“ gegen Inzing ums Eck in Zirl. Im Hinspiel hatte man gegen die Oberösterreicherinnen einen schlechten Tag erwischt, wollte nichts so recht zusammenlaufen. Diesmal wollen es Sonja und Co besser machen. Die Pergerinnen liegen aktuell 3 Punkte hinter den TI-wellwasser®-volley Mädels, haben aber 1 Spiel weniger ausgetragen. Mit einem Sieg würde der Abstand 6 Punkte betragen, könnte man die Oberösterreicherinnen hinter sich lassen. Das Team trainierte die Woche bisher gut. Um nicht eine unliebsame Überraschung in puncto Omikron zu erleben, wird fleißig getestet. Prinz Brunnenbau volleys vs TI-wellwasser®-volley II Sa., 22.1.22, 18:30, Bezirkssporthalle Perg fotoquelle: Gamper Martin posted on Facebook - hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen

2022-01-20T20:03:25+00:0020. Januar 2022|Volleyball|
Nach oben