Tunerschaft Innsbruck

Laufen News

GEKOMMEN. GESIEGT. GEGANGEN. Im Oktober hatte er beim Chicago-Marathon mit einer Zeit von 2:00:35 einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der kenianische Marathon-Weltrekordhalter KELVIN KIPTUM ist laut Medienberichten am 11. Februar bei einem Verkehrsunfall in seinem Heimatland ums Leben gekommen. Nach dem Unglück gab es offenbar mehrere Verhaftungen. Mit ihm starb übrigens auch sein Trainer Gervais Hakizimana. Kelvin Kiptum unterbot die Bestmarke von 2:01:09 seines Landsmanns Eliud Kipchoge von 2022 in Berlin und galt seitdem als schnellster Mann der Welt. Nach dem Unglück wird nun kritischer auf die Weltrekord-Zeit geschaut und das Thema Doping kommt in die Diskussion. Gedopt wird in der Laufsportszene wie auch in vielen anderen Sportarten, leider. Zitiert aus der NZZ: Doch Kiptum stürmte praktisch aus dem Nichts an die Weltspitze, und sein Werdegang war ungewöhnlich. Er hatte sich nie die Grundschnelligkeit auf der Bahn geholt, Starts über 5000 und 10 000 Meter fehlen in den Statistiken weitgehend. Kiptum stieg direkt im Strassenlauf in das Wettkampfgeschehen ein. Die Preisgelder ...

2024-02-19T07:43:03+00:0019. Februar 2024|Laufen|

Laufen News

Raus aus den Federn und rein ins Leben! Sammle Erfahrung in einem engagierten Team. WIR suchen Helferinnen und Helfer für unsere Veranstaltungen! Du arbeitest gerne in einem bunten, jungen Team, bist flexibel und kannst dich gut auf unvorhersehbare Situationen einlassen und bist dennoch verlässlich? Du interessierst dich vielleicht für den Laufsport oder macht grundsätzlich gerne Sport jeder Art? Du bist vielleicht bereits im Vereinswesen engagiert und findest es toll, dass es ein vielseitiges Breitensportangebot in Tirol gibt? Dann schreib uns! Wir suchen immer wieder für unsere Veranstaltungstage nach Helferinnen und Helfern. Details zu Bezahlung und Stundenumfang gibt es bei einem ersten Gespräch. Findest du noch immer Ausreden warum das nicht gehen soll? Wir haben Antworten für dich! Gemeinsam bewegen wir mehr! Liebe Grüße die Mädels und Jungs von Innbruckläuft #turnerschaftinnsbruck #innsbrucklaeuft #helfergesucht #erfahrungsammeln #teamarbeit posted on Facebook - hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen

2024-02-19T05:30:08+00:0019. Februar 2024|Laufen|

Tischtennis News

Zufriedene Gesichter nach zwei wichtigen Siegen in der 2.Bundesliga 🤩😃🏓 Ergebnisse vom Wochenende: TI 2 - Gumpoldskirchen 6:3 TI 2 - Kapfenberg 6:3 Damit liegen wir derzeit auf Platz 1 - fünf Spiele haben wir noch 💪🏻💪🏻 Insgesamt war das ein super Start in die Rückrunde, aber es kann sich noch einiges tun! Unser Kader: Christoph Maier (Mr. Tischtennis) Krisztian Gardos David Pühringer Stadt Innsbruck Land Tirol IKB - INNS kümmert's SPORTUNION Tirol Butterfly Table Tennis Österreichische Sporthilfe #tischtennisaustria #letsgo posted on Facebook - hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen

2024-02-18T13:32:26+00:0018. Februar 2024|Tischtennis|

Laufen News

Gemeinsam für SAUBERES WASSER laufen. WIR schauen aufgeregt voraus auf den nächsten Stadtlauf Innsbruck am 26. Mai 2024, unter anderem auch weil wir wieder gemeinsam mit #vivaconagua für SAUBERES TRINKWASSER laufen werden. SCHULKLASSEN gesucht. Dafür suchen wir Schulklassen aus Innsbruck aber auch ganz Tirol, die am 26. Mai möglichst viele Runden gemeinsam auf dem 800-Meter-Rundkurs laufen wollen. WIE der Spendenlauf heuer ablaufen wird, liest du auf unserer Webseite https://www.innsbrucklaeuft.com/laeufe/stadtlauf/spendenlauf-viva-con-agua/ Vor Ort bieten wir bei rechtzeitiger Anmeldung im Vorfeld für Sonntag eine Betreuung durch einen unserer Lauftrainer*innen sowie einen Sammelpunkt vor dem Tiroler Landestheater. So können wir vielleicht Pädagoge*in etwas entlasten. Noch Fragen? Dann schreib uns an info@innsbrucklaeuft.com Wir freuen uns auf euch! foto:TI/Webhofer #innsbrucklaeuft #turnerschaftinnsbruck #stadtlaufinnsbruck #vivaconagua #breitensport #familienfest #laufsport #bewegungtutgut # posted on Facebook - hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen

2024-02-17T15:00:38+00:0017. Februar 2024|Laufen|

Tennis News

Auf unsere talentierten Spieler:innen! 🎾💪 Herzlichen Glückwunsch an Philipp Waltle zum beeindruckenden zweiten Platz bei den Tiroler Jugendmeisterschaften U14 und an Linda Wagner für ihren hervorragenden dritten Platz in der U18-Kategorie! 🏆🥈🥉 Ihr habt euch durch fleissiges Training und eure Leidenschaft für Tennis ausgezeichnet. Wir wünschen euch weiterhin so viel Spaß am Spiel und noch viele weitere großartige Erfolge! 💥💫 #TirolerJugendmeisterschaften #TennisChampions #StolzAufUnsereSpieler #HartesTrainingZahltSichAus 🚀👏 #titennis #tennistirol #turnerschaftinnsbruck posted on Facebook - hier klicken um den Artikel auf Facebook zu öffnen

2024-02-16T17:30:10+00:0016. Februar 2024|Tennis|

Laufen News

VORFREUDE oder WEHMUT? Dem Winter ist es in den vergangenen Tagen ganz ordentlich an den Kragen gegangen. "Austreiben" lautete die Devise der Figuren bei den vielfältigen Fasnachten und Brauchtumsumzügen landauf und landab. Die Tiroler tun sich dann aber bekanntlich auch schwer loszulassen, insbesondere wenn das Weiß noch so schön runterlacht. In Praxmar im Sellraintal war der Schnee heute Morgen noch grandios, die Rodelbahn tiptop. Läufer*innen nehmen es grundsätzlich wie es kommt, wenngleich wir uns freuen, wenn der Zwiebel-Look an Schichten lässt und der Schuh hält, weil die Wege eisfrei werden. Mit dem 22. Tirol Milch Frühlingslauf am 6. April 2024 eröffnen wir dann auch ganz offiziell die Innsbrucker Laufsaison. Anmelden für diesen Lauf ganz nach deinem Rhythmus, kannst du dich schon jetzt unter www.innsbrucklaeuft.com ??? WIE sieht es bei dir aus ??? Sehnst du den FRÜHLING herbei oder erfreust du dich noch am WINTER? #innsbrucklaeuft #breitensport #jahreszeitenwechsel #breitensport #lauffruehling #fruehlingslauf #tirolerberge posted on Facebook - hier klicken um den Artikel ...

2024-02-15T16:18:54+00:0015. Februar 2024|Laufen|

Volleyball News

AVL Erste des Grunddurchgangs! Premiere in der 26-jährigen Bundesliga-Zugehörigkeit 3:0 Sieg im letzten Spiel gegen die Erzbergmadeln Die Erzbergmadeln bemühten sich im letzten Spiel des Grunddurchgans redlich. Konnten auch zeitweis gut entgegenhalten, insbesondere zu Beginn des dritten Satzes, als sie mit 6:1 und 10:4 davon gezogen waren. Als aber Marty & Co einen Gang höher schalteten, war das Erz „geschmolzen“. Mit dem Punkt zum 10:10 war der Ausgleich im dritten Satz schnell hergestellt. Nach 1 Stunde und 8 Minuten hieß es Satz-, Match- und Grunddurchgangsball. Dieser wurde auch sofort zum 25:19 und 3:0 Sieg verwertet. Mit diesem Sieg, dem 15. in 18 Meisterschaftsspielen, fixierten die Mädels von Headcoach Roe Hernandez auch die Eintragung in die Geschichtsbücher – erstmals in der 26-jährigen Bundesligazugehörigkeit der TI-volley konnte der Grunddurchgang als Erster abgeschlossen werden! „Dieser Erfolg hat für mich insofern einen hohen Stellenwert, weil er Zeugnis abgibt über die Leistungen über einen langen Zeitraum – den Mädels, dem Trainerteam und dem gesamten Stuff ...

2024-02-12T10:25:26+00:0012. Februar 2024|Volleyball|
Nach oben